Herzlich willkommen auf unseren Bezirksseiten.

Hier finden Sie Informationen und Berichte über das, was sich in unserem Bezirk tut.

Öffnungszeit der Geschäftsstelle

Unsere Geschäftsstelle hat folgende Öffnungszeit:
Mittwoch 18:00 - 19:00 Uhr
Anschrift: Jagowstr. 29, 10555 Berlin


Schwimmtraining in der Traglufthalle ab dem 02.12.2019

Ab dem 2. Dezember 2019 wird die Traglufthalle in Betrieb genommen und wir werden mehr Platz zum Ausbilden und Trainieren haben.

Der Einlass wird dann auch über den Haupteingang des Hallenbades erfolgen. Wir werden dann wieder die Einlasskontrolle durchführen. Also bitte immer den Mitgliedsausweis mitbringen und vorzeigen.

Die neue Ausbildungs-/Trainingsübersicht, die ab Inbetriebnahme der Traglufthalle gilt, finden Sie als Excel-Übersichten im Anschluss dieser Information. Wir haben eine Gegenüberstellung zur besseren Orientierung der bisherigen und neuen Zeiten/Bahnen erstellt.

Wir bitten darum, dass die Kinder 15 Min. vor Ausbildungsbeginn in die Umkleidekabinen gehen, damit sie zu Ausbildungsbeginn bei ihrer Gruppe sind.

Außerdem wäre es wünschenswert, wenn alle Kinder Badelatschen tragen und auch einen Bademantel oder ein Handtuch mit in die Schwimmhalle nehmen, weil die Wege von den Umkleiden bis in die Traglufthalle weiter sind.

In der Zeit vom 23.12.2019 bis 05.01.2020 (Weihnachtsferien) findet kein Schwimmen statt.

Das Ausbildungsteam der DLRG Tiergarten wünscht eine schöne Adventszeit und schöne Weihnachtsfeiertage und allen einen guten Rutsch.

 

Ausbildungsteam DLRG Tiergarten

Übersicht der Trainingspläne in der Traglufthalle vom 02.12.2019 - 26.04.2020

News

Feuerwehr - und Katastrophenschutzehrenzeichen - Verleihung 2019

Am Mittwoch, den 27.11.2019 fand die Verleihung des Feuerwehr – und Katastrophenschutzehrenzeichens statt. Die Verleihung fand, in einem feierlichen Rahmen, im Bärensaal des alten Stadthauses – in Berlin Mitte statt.  Der Senator  für Inneres und Sport, Andreas Geisel, ehrte die Jubilare. Aus unserem Bezirk wurden Jessica Burkel für 25 Jahre sowie Monika Geisler und Martina Wiemann für 40 Jahre geehrt für ihre ehrenamtliche, aktive Arbeit. Wir gratulieren allen Jubilaren. Wir sind sehr stolz darauf, so treue und motivierte Kameradinnen in unseren Reihen zu haben! mehr

Einsatz einer Drehleiter der Feuerwehr an unserer Station

Am 31.08.2019 kam eine Drehleiter von der Feuerwehrschule und drei Feuerwehrleute zu unserer Station. Ihr Auftrag lautete: tote Äste über der Station wegschneiden und Spulen am Flaggenmast austauschen. Um 9 Uhr gab es ein gemeinsames Frühstück. Nach dem Frühstück sperrten wir den Weg vor unserer Station ab. Zuerst wurde am Flaggenmast gearbeitet. Ein Feuerwehrmann bediente die Drehleiter von unten und zwei befanden sich oben im Korb. Sie tauschten die Spulen aus und setzten einen neuen Draht ein. Nach getaner Arbeit am Flaggenmast wurde umgeparkt und es ging hoch über das Dach der Station. Die Feuerwehrleute sägten die toten Äste, die über der Station wuchsen, ab. So besteht bei dem nächsten Sturm keine Gefahr mehr für unser Stationsdach. Wir bedanken uns recht Herzlich für die Unterstützung und die gute Zusammenarbeit. mehr

Tauchkettenübung auf der Station Reiswerder

Am Samstag, den 24.08., fand auf der Wasserrettungsstation Reiswerder eine Tauchkettenübung statt. Teilgenommen haben auch Rettungsschwimmer der Station Scharfenberger Enge. Bei einer Tauchkette geht es da rum, eine Person unter Wasser zu finden. Mehrere Rettungsschwimmer bilden eine Kette und tauchen senkrecht gleichzeitig ab. Vorher wird abgesprochen wie viele Armzüge unter Wasser gemacht werden. In der Regel werden drei Armzüge getätigt. Mit den Armen wird ebenfalls der Grund abgesucht. Nach den drei Armzügen tauchen alle wieder senkrecht auf. Es wird sich nach dem letzten Schwimmer ausgerichtet und dann wieder abgetaucht. Das ganze wird so oft wiederholt, bis die Person gefunden wurde. In einer Tauchkette befinden sich bis zu zehn Rettungsschwimmer. Im Einsatz ist es am besten, wenn mehrere Ketten gebildet werden können.   Bei unserer Übung wurde keine Person, sondern eine Angel gesucht. mehr